Update zum Aesculap-Halbmarathon – nicht mehr ganz so sauer.


Um es vorweg zu sagen: die Organisatoren des run&fun scheinen ganz nette Menschen zu sein.

Ich hatte jetzt ein paarmal e-mail-Kontakt und habe immer prompt und freundlich Antwort bekommen. Sie sind allerdings tendeziell ein wenig verpeilt. Bei meiner ersten Anfrage erhielt ich die Auskunft, der Lauf sei von 18-19:45 Uhr  und damit ja schließlich 2:30 lang. Ich war jetzt nicht mehr sauer, aber sehr verwirrt. Ich bin nicht der größte Rechner, aber diese Mathematik funktionierte irgendwie nicht.

Ich brachte meine Verwirrung in einer weiteren Mail zum Ausdruck. Fall geklärt: Er hatte den Flyer und die Zeiten zum Zielschluss von 2013 in der Hand, ich die Startzeit 2014 von der Website. Gut.

Die 2:15, die da offiziell stehen, stehen immer noch. Das ist blöd.

Der Organisator versicherte mir jedoch mehrfach, dass man niemanden auf der Strecke zurücklässt und dass 2:30 noch völlig okay seien. Das ist nett.

Er meinte auch, ich solle mich ruhig anmelden.

Ich fürchte jedoch stark, dass aufgrund der restriktiven Zeitvorgabe sich außer mir kaum noch ein langsamer Läufer anmeldet. Meine Horrorvision ist zur Zeit die, dass ich die ganze Zeit alleine vor dem Besenwagen herlaufe, die Stoßstange in den Kniekehlen, und irgendwann psychisch am Ende und völlig frustriert bin. Ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee ist.

Nun ja, jetzt muss ich mich erst mal von einer heftigen Erkältung auskurieren, die mir leider eine Trainingszwangspause gebracht hat, und dann warte ich mal das Ergebnis des Freiburg-Marathons ab. Also des halben, versteht sich. Und dann sehen wir mal.

Was meint Ihr?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s