Run2

Es war ’ne geile Zeit – ein Dankblog an Brooks und das Team


Seit einer Woche bin ich Ex-Ambassador of Run Happy. Nein, es liegt nicht daran, dass ich nicht brav war.

Brooks hat das Ambassador-Programm in dieser Form eingestellt.

Als ich die entsprechende Nachricht erhalten habe, war ich ziemlich traurig – und bin es auch jetzt noch. Aber jetzt, wo ich das etwas verdaut habe, ist es Zeit, Danke zu sagen.

Danke für eine tolle Zeit und viele großartige Einblicke in Bereiche, die ich anders nie kennengelernt hätte. Und nicht zuletzt viele großartige Menschen, die ich sonst wohl nie so getroffen hätte – zumindest nicht alle auf einmal.

Mal eben auf ein Wochenende nach Winterberg, Amsterdam oder Münster jetten?

Mit einem riesigen Run Happy Team den ersten Strongman meines Lebens in Ferropolis bestreiten?

Teamfoto

Das sind alles Dinge, die ich ohne das Ambassador Programm niemals hätte erleben dürfen, und die werde ich auch nicht vergessen.

Klar, die super Klamotten und Schuhe und auch die kleineren Geschenke, die waren auch großartig, und das werde ich sicher auch vermissen. Aber das sind Dinge, die man sich auch selbst kaufen kann.

Was man aber nur schwerlich für Geld bekommt, das sind die Eindrücke, die Erlebnisse und nicht zuletzt die Kontakte, ja sogar Freundschaften, die durch dieses Programm entstanden sind. Wir waren schon ein super Team, in dem der Run Happy – Spirit auch wirklich gelebt wurde. Da waren ambitionierte Läufer dabei, wie Robert, Dominik und der unverwüstliche Marcel. Mario und Jrene, die ebenfalls ordentlich schnell laufen können, sorgten für Schweizer Schokolade und gute Laune. Der nette Axel mit seiner coolen outdoorseite lief in dieser Zeit sogar seinen ersten Halbmarathon, und das ziemlich spontan. Kristin von eattrainlove.de , die neben Mandy (GoGirlRun!) das Bloggen wohl am professionellsten von uns allen betreibt, und dann gab es noch die Power-Carmen, die Weltenbummlerin Manu, Robert und Heidi von Laufgefühl, die sympathische Caro, nicht zu vergessen, den Sachertorten-Sascha und schließlich mich.

Run Happy-Spirit? Jeder durfte einfach er oder sie selbst sein. Niemand wurde aufgrund seiner Laufleistung kritisch beäugt. Wir hatten einfach Spaß miteinander und mit den Leuten vom Brooks-Team. Ob beim gemeinsamen Lauf oder auch beim Biathlon oder Kart fahren. Es gab keinen Konkurrenz-Druck untereinander. Erfahrungen wurden ausgetauscht, Mut zugesprochen, wo es nötig war, oder auch einfach mal gemeinsam eine größere Menge Essen vernichtet. 🙂 Und nicht zuletzt viel gelacht.

Klar, auf Twitter, Facebook, WhatsApp und nicht zuletzt unseren Blogs werden wir weiter Kontakt halten. Und wir werden uns sicher auch mal wieder irgendwann treffen. Aber in dieser Form hatte das schon was einmaliges.

Der Ambassador-Titel geht, Run Happy bleibt.

Ein ganz großes Danke dafür an Brooks, allen voran Bengü und Nicole, die uns vorrangig betreut haben. Und eine große Umarmung für alle anderen jetzt Ex-Ambassadors.

Es war ’ne geile Zeit! Ihr fehlt mir.

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu “Es war ’ne geile Zeit – ein Dankblog an Brooks und das Team

  1. Ja, wirklich schade! Es war schon wirklich eine tolle Zeit mit vielen tollen Erlebnissen und lieben Menschen! Aber ich hoffe dass wir uns alle noch einmal irgendwo wiedersehen werden!

  2. Ich finde es auch sehr schade, dass wir als Run Happy Ambassadoren nicht mehr zusammen kommen werden. Es hat wirklich immer wieder Spaß gemacht. Ich wünsche mir, dass wir uns trotzdem regelmäßig in der Gruppe bei einem Event treffen 🙂

  3. Alles hat ein Ende, Hauptsache Ihr hattet Freu(n)de dabei! Ich schick ein kleines „Trööööööst“ und wünsch Dir viel Spaß beim TrotzdemWeiterLaufen, so von ExMessengeresse (2011) zu (nun)ExAmbassadoreuse 😉

    • Danke für das Tröst. 🙂 Ich glaube, wenn ich hier mehr in einer Laufszene drin wäre, wäre das nicht so schlimm. So hab ich aber ein bisschen Heimat verloren. ;( War aber klar, dass es nicht ewig weitergehen kann. Trotzdem…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s