Run for the Sun 2014 und Barfuß-Experimente

Vor ein paar Tagen habe ich per Mail meine offizielle Startnummer für den „Run for the Sun“ 2014 bekommen. Ich finde das eine coole Aktion. Als ich davon in Coach Jeff’s Running Podcast gehört habe, dachte ich: „Da machst Du nächstes Jahr mit!“ Und jetzt ist es so weit.

Was ist „Run for the Sun“? Coach Jeff lebt in Australien. Da ist es jetzt Winter. Logischerweise ist für die Australier also am 21. Juni die Wintersonnenwende. Daher soll die Sonne laufend hervorgelockt werden. Das bedeutet, dass die TeilnehmerInnen den ganzen Juni über täglich laufen gehen, und zwar mindestens 1 km/Tag Eigenlich ist es eine Meile, also ca. 1,6 km, aber für den Coach ist auch 1 km in Ordnung. Über ihre Kilometer führen die TeilnehmerInnen Buch und leiten sie an Coach Jeff weiter, der die Ergebnisse auswertet. Weiterlesen