Alle Jahre wieder… der Stadtlauf Donaueschingen 2016

„Ihr erklärtes Ziel ist es, dass jeder im Schwarzwald-Baar-Kreis das Wort „Mukoviszidose“ fehlerfrei aussprechen kann.“ erklärt mir Stefan Zimmermann, der Organisator des Stadtlaufs Donaueschingen, während wir die xte Runde entlangkeuchen. Die Rede ist von seiner Schwester, deren Kinder an besagter Krankheit leiden.

Anstatt sich in Selbstmitleid zu verkriechen, hat sie den Stadtlauf als Spendenlauf initiiert, dessen Erlös den Mukoviszidose-Patienten und der Forschung zu Gute kommt. Weiterlesen

Eine Stadt bewegt sich – der Stadtlauf 2015 in Donaueschingen

Donaueschingen ist nicht gerade bekannt als „die Stadt, in der der Bär steppt“.  Umso erfreulicher war es für den Veranstalter und für eine gute Sache, dass 1139 Menschen den Weg zum Stadtlauf in Donaueschingen gefunden haben. Denn wer in Donaueschingen läuft, läuft nicht nur für sich selbst. Für jede absolvierte Runde eines Teilnehmers spendet die Sparkasse einen Euro, der der Erforschung und Behandlung der Krankheit Mukoviszidose zugute kommt. Daher trägt der Stadtlauf Donaueschingen auch den Namen Schutzengellauf.  Weiterlesen

15 Runden für einen guten Zweck – Stadtlauf Donaueschingen 2014

Heute war Spendenlauf angesagt. Pro gelaufener Runde spendet die Sparkasse Donaueschingen beim Stadtlauf 1 € zu Gunsten Mukoviszidose-kranker Kinder. Eine Runde ist ca. 1,1 km lang. Letztes Jahr war ich da auch spontan dabei, dieses Jahr hat’s wieder gepasst, also beschloss ich, meinen Trainingsplan ein kleines bisschen zu strapazieren, und aus dem sonntäglichen Longrun einen Samstag-nachmittäglichen Benefiz-Lauf zu machen. Von der Streckenlänge kam das etwa hin. 2 Stunden Zeit hat man, um so viele Runden zu laufen, wie man in der Zeit eben schafft. Und es gibt unendlich viele Möglichkeiten, so eine Runde zu schaffen. Dazu später mehr. Weiterlesen