Alternativtraining für verletzte Läufer – Teil 3: Die Cardio-Geräte

 

Nachdem wir Aquajogging, Aquafit(ness) und das Fahrrad in all seinen möglichen Erscheinungsformen unter die Lupe genommen haben, möchte ich mich in diesem Beitrag mit den „klassischen“ Cardiogeräten beschäftigen, die man in jedem Fitness-Studio und in fast ebenso vielen Gästezimmern und Kellern dieser Welt finden kann – letztere meist von einer dicken Staubschicht verborgen.  Weiterlesen

Ich mag mein Fitness-Studio!

Man hört und liest ja immer wieder, wie unnötig so ein Studio ist. Schließlich lassen sich alle relevanten Muskelgruppen mindestens genauso gut, wenn nicht noch besser, gegen das eigene Körpergewicht trainieren. Das ist sogar viel effektiver, denn schließlich wird hier im Gegensatz zum Training an Maschinen auch ein Haufen Koordination gebraucht und mittrainiert. Außerdem ist es ein bisschen billiger als im Studio.

Das ist alles richtig. An Übungen mangelt es auch nicht. Aus diversen Lauf- und sonstigen Sportzeitschriften könnte ich mir ohne Mühe so viele verschiedene Übungen zusammenstellen, dass es mir bis zum  Ende meiner Tage nicht langweilig wird und für die Enkel auch noch was übrig bleibt. Weiterlesen