Von der unfreiwilligen Erweiterung des sportlichen Horizonts

Jetzt wird es also doch ein Triathlon – ja, ich höre Euch lachen… Habe ich mich doch lange vehement dagegen gewehrt. Aber da gerade keine vernünftige Jahresplanung möglich ist, und ich wirklich, wirklich ein Ziel brauche, habe ich mich soeben für die Sprint-Distanz beim Freiburg-Triathlon gemeldet. 5 km laufen sollte bis Juli nun wirklich wieder drin sein. All meine anderen Pläne für 2016 sind derzeit mit einem großen Fragezeichen versehen. Freiburg-Marathon im April (HM), Marathon in Tuttlingen im Juni – kann ich vermutlich knicken. Für den Strongman im Mai könnte ich immerhin noch auf die Rookie-Distanz ummelden, auch wenn mir das irgendwie in der Seele weh täte, aber besser als gar nichts… Weiterlesen

Altes Jahr, neues Jahr… Hallo 2016!

Alle schreiben Jahresrückblicke… laufkater mag auch. 😉

Wer gerne Zahlen mag, wird sich über folgendes Filmchen freuen. 🙂

Ein paar Kilometer mehr waren es, weil ich mich erst im März bei Strava angemeldet habe. Nachdem ich aber über das Jahr 3 verschiedene Ührchen ausprobiert und auch noch den online-Trainingsplan gewechselt habe, war es mir schlicht zu mühsam, die Kilometer zusammenzusuchen.  Weiterlesen