Marathon… und jetzt? Regeneration und neue Pläne

Nun, ganz so schlimm war Tag 1 nach meinem ersten Marathon nicht. Aber das mit dem Treppen rückwärts runter Laufen stimmt. Treppen hoch hingegen waren kein Problem. Die Frage aller Fragen ist natürlich: Wann kann ich wieder laufen? Und was passiert eigentlich gerade in meinem Körper?

Weiterlesen

Advertisements

RFTS Day 5 – Run for the shades

Did I mention the heat? I mean… it’s really hot here.

2015-06-05 13.28.58

So today’s run was more of a run for the shades than a run for the sun. I did a really slow and easy run, trying to keep the heart rate als low as possible, and I chose a route that went mostly through the woods. It has some hills though, which I had to walk in order to keep my heart rate happy. Weiterlesen

Regeneration kann ich nicht

Es ist ja allgemein bekannt, dass der tapernde Läufer an sich nur schwer bis gar nicht zu ertragen ist. Er will trainieren und darf es nicht. Ein unhaltbarer Zustand, der sich in verschiedensten Stressreaktionen sich selbst und seinem leidgeprüften Umfeld gegenüber äußert.

Mit dem Tapering hab ich persönlich kein Problem. Im Gegenteil, ich finde es entspannend, nach Wochen der intensiven Vorbereitung etwas zurückzuschrauben und sich auf den anstehenden Wettkampf zu freuen. Was mir Schwierigkeiten bereitet ist die Regeneration nach dem Wettkampf. Weiterlesen

Regeneratioooooooon!

Gestern fühlten sich meine Beine wie durch den Fleischwolf gedreht – aua! Da half nur noch eins: Solemar!

Wie schön, dass wir hier von Kurorten umgeben sind, da ist so eine kleine Privatkur am Abend auch mal möglich. Neben den Massage-Düsen und diversen Möglichkeiten, sich mal richtig durchblubbern zu lassen, liebe ich vor allem das Schwebebecken. Mit 39° warmem Wasser und einem Salzgehalt knapp unterhalb des Toten Meers kann man sich mal für eine gewisse Zeit von der Schwerkraft befreien – und muss nur aufpassen, dass man dabei nicht einschläft oder in andere Entspannungswillige hineintreibt. Weiterlesen