Grip in allen Lebenslagen – der Hoka One One Mafate Speed 2 (sponsored)

Wer einen Schuh für sein nächstes Trail-Abenteuer sucht, der sollte sich den Mafate Speed 2 genauer ansehen. Auch Hoka-Skeptikern könnte dieser eher unauffällig daher kommende Schuh durchaus gefallen – also nicht gleich wegklicken 😉 . Er hat nämlich nicht den fetten, leicht schrillen Hoka-Look (den ich persönlich mag), sondern ist eher dezent.

Aber Aussehen ist ja bekanntlich nicht alles. Schauen wir mal, was der Hersteller zum Schuh sagt, und was ich davon nachprüfen konnte. Wer keinen Bock auf Pressemitteilung hat, liest einfach unten weiter. Weiterlesen

Ein hübscher trailiger Trainings-Halbmarathon

Neues Wochenende, neues Glück! Diesmal wollte ich die Strecke angehen, die ich mir eigentlich schon mal vorgenommen hatte, und dann dank Tiefschnee und Holzfällern abändern musste.

Ich hatte aus der letzten Woche gelernt, und mir trotz hier trügerisch abgetauter Straßen die Pure Grit an die Füße gebunden. Schließlich sollte es wieder in den Wald gehen, und ich hatte keine Lust, wieder zuviel Körner durch Rumrutschen zu verschenken. Ferner befand sich ein komplettes Twix in meiner Ausrüstung. Zuckernachschub war demnach garantiert, und (Trommelwirbel)… es schien die Sonne!

Weiterlesen

Und sie hat es schon wieder getan…

Aus Fehlern wird man klug? Nöööö, ich nicht… :mrgreen: Na gut, vielleicht manchmal, bisweilen, ab und zu…

Ich hatte mir ja eigentlich geschworen, beim nächsten Longrun keine Experimente. Beim nächsten Longrun alles auf Nummer sicher! Wenn das nur nicht so öööööööde wäre, und hier nicht jede Menge Trails lauern würden, die entdeckt werden wollen. Und außerdem sind die Hokas ja eigentlich Trailschuhe und überhaupt…

Jaaa, und da hat sie sich auf GPSies wieder eine neue Route rausgesucht. Diesmal mit ganz viel offiziellem Wanderweg drin, damit es diesmal auch klappt ohne Verlaufen, und diesmal auch nicht bis an den Neckar, damit weniger Höhenmeter. Nun, das hat nicht so ganz funktioniert. Weiterlesen