Meine Wettkampfplanung für 2016 – let’s try this Tri-thingy

Um es gleich zu sagen: So wirklich gut ist mein Fuß immer noch nicht. Auch die durch einen Infekt bedingte Bettlieg-Phase hat nichts geändert. Daher habe ich das Frühjahr wettkampftechnisch total geknickt, und auch der Rest des Jahres wird unter der Motto „Wenig (Lauf-)Druck, viel RunHappy“ stehen. Dazu gehört für mich auch, dass ich aus der Not eine Tugend mache, und wie ja bereits schon angekündigt, dieses Triathlon-Dings mal ausprobieren will, von dem alle immer reden.

Weiterlesen

Jetzt erst recht! Der Blick nach vorn und die RunHappy-Tour

Leser und Twitter-Follower werden es mitbekommen haben: Das coolste Event aller Zeiten inklusive Wahnsinns-Verwöhnpaket von Brooks fand ohne mich statt. Eine heftige Erkältung genau eine Woche vorher machte einen Start, sowie eine Anreise als Zuschauer unmöglich. Das war hart. Richtig hart. Zumal ich auf Facebook und Twitter verfolgen konnte, wie viel Spaß die anderen Team-Mitglieder beim Strongman-Run am Nürburgring so hatten. Weiterlesen